Ipad F R Alle Folge 120 Stadler

Reiseapotheke für mathe

Es ist nötig zu betonen, dass der Rhythmus, die rhythmische Struktur der Komposition eine Grundlage der künstlerischen Sprache Dionissija sind, dass seine Kunst der Musik zugeht. Andere Elemente der ausdrucksvollen Sprache – die Farbe und seine Verhältnisse, des Plaststoffs der Formen und der Linien – haben die Hilfsbedeutung. In der rhythmischen Konstruktion Dionissija verstärkt jedes Element die Handlung andere und das Tönen der ganzen Gruppe. Nach der rhythmischen Vollkommenheit, die die byzantinische Malerei weit übertrifft, Dionissija kann man mit den größten Meister der weltweiten, besonders östlichen Kunst zusammenstellen, in der der rhythmischen Ordnung der Werke die große Aufmerksamkeit gewidmet wurde.

Die Entlehnung der formalen Aufnahmen des Kanons ohne in ihr Grundlage liegenden Ideen kann zum Fundament des Schaffens nicht dienen. Andererseits, das Folgen dem Kanon nicht nur schränkt individuell das Schaffen nicht ein, aber hingegen ermöglicht, nur die Entwicklung des Kanons des freien und bewussten Selbstausdruckes.

Das existierende Verständnis des Kanons wie die Gesamtheiten der künstlerischen Aufnahmen (und nur) führt das Schaffen des Malers nur auf die Beherrschung von den Arbeitsverfahren zurück. Aber alle grossen Schriftsteller, die Maler waren auch den Denkern, und die Entwicklung dieser oder jener Besonderheiten der künstlerischen Sprache, gefestigt im Kanon, war für sie nicht Selbstzweck, und nur vom untergeordneten Mittel, das dem Ausdruck der Hauptideen und die Lagen dient, der Festigung der Kultur. Der Verhaltungsstereotyp entwickelte sich so dabei, um die organische Bildung der kulturellen Werte, ihre Sendung den Generationen und ihre konsequente Bereicherung zu unterstützen.