Formulierungshilfen F R Die Facharbeit

Jura klausur schreiben für die prüfung Projektarbeit schreiben mit niederlagen

Die Zulassung über die Existenz der speziellen bremsenden Nerven magen- neben von den Nerven hat Pawlowu zur Gründung für die Erklärung anderer Tatsache gedient. Viele Gelehrte meinten, dass man von der Elektrostimulierung der umherwandernden Nerven die Sekretion des Magensaftes nicht herbeirufen darf, Pawel hat das Rückgängige bewiesen. Dazu muss man nur bestimmte Bedingungen  beachten oder es ist (innerhalb einer Stunde und lang, das peripherische Ende des umherwandernden Nervs abzuärgern, oder, sie sogar kurz, aber nach etwas Tagen nach abzuärgern. Pawel meinte, dass der kurzzeitige Reiz gerade erst des durchgeschnittenen Nervs weil die Sekretion des Magensaftes nicht herbeiruft, dass dabei wie, als auch die Bremsfasern des Nervs gleichzeitig abgeärgert werden, als dessen Ergebnis die gegenseitige Neutralisation der Effekte erhalten wird. Ihr langwieriger Elektroreiz zieht die schnelle Verwirrung des mehr verwundbaren bremsenden Mechanismus, auch dann wird der Effekt der Nerven ungehindert gezeigt. Nach Pawlowu, wegen der großen Verletzbarkeit der bremsenden Fasern verwandeln sie sich nach wesentlich schneller der Fasern und nach etwas Tagen verlieren die Aktionsfähigkeit ganz. Zu dieser Zeit bleiben die Fasern geschäftsfähig noch, deshalb ihre Elektrostimulierung ruft die Sekretion des Magensaftes ohne Verzug herbei.

§ diese komplizierte Aufgabe stand Pawlowu bevor, womit er glänzend und zurechtgekommen ist. Dieser sehr komplizierten Sache der kräftige Verstand und die virtuosen Hände er verwandt hat die Operation verwirklicht, die unter dem Titel der Operation klein bekannt ist, oder isoliert, des Magens nach Pawlowu, und die in alle Lehrbücher der Physiologie sofort eingegangen ist und wurde ein Muster der Einfachheit und der Klarheit in der Lösung sehr komplizierter Aufgaben der Wissenschaft, die die allergrößte Bedeutung für die Entwicklung der Physiologie der Verdauung haben. Die Gründe der Misserfolge Gejdengajna angesichts der Anlagen analysierend, ist er zur Schlussfolgerung gekommen, dass wesentlich aus diesen Gründen aller Zweige des umherwandernden Nervs, die zum von sein Weise isoliertem Magen gehen war. Deshalb waren der erfinderische Verstand und das chirurgische Talent Pawlowa auf die Bildung des isolierten kleinen Magens mit aufgespart von den umherwandernden Nerven gerichtet. Eben es war der nächste wissenschaftliche Sieg des Forschers schließlich besiegt.

Von den Haupt- und glaubwürdigsten Nachrichten über die Physiologie verdauungs- ist die Wissenschaft gerade Pawlowu verpflichtet. Er hat dieses wichtige Kapitel der Physiologie tatsächlich von neuem geschaffen, hat das ganze Lernen über einheitlich den Verdauungsprozess als Ersatz früher als die existierende formlose Mischung der fragmentarischen, unvollständigen und oft falschen Nachrichten über die Arbeit dieser oder jener Organe des Verdauungssystems geschaffen.

So hat mehr als für 130 Jahre der Mensch geschaffen, mehr oder den weniger vollen und genauen Begriff über die Arbeit des Verdauungssystems zu machen. Nichtsdestoweniger die Präzisierung und die Erweiterung des Wissens über einige Organe des Verdauungssystems und die Prozesse, die in ihr geschehen (zum Beispiel, der zweiten Phase der Sekretion magen- fordert der Saft, die Bemühungen der neuen Generationen der Forscher der ganzen Welt. Wahrscheinlich, es wird jene Zeit niemals treten, wenn die Geheimnisse des Lebens des Menschen nicht werden, die die Gelehrten nicht interessieren werden, aber ich hoffe, dass diese Menschen niemals vergessen werden, wer begann die Großtat der Erkenntnis vom Menschen noch eines Teiles des Organismus.