Energie Aus Der Inneren Verletzung

Streckenfliegen für enormes selbstvertrauen

Das Studium des Lebenszyklus der Erzeugnisse und der Annahme der termingemäßen Maße nach der Einführung neu, mehr der perfektiven Aktionsarten der Produktion und die Beschlagnahme aus dem Produktionsprogramm ist veraltend und ökonomisch der nicht effektiven Erzeugnisse moralisch;

Für die Großserien- oder Massenproduktion werden die Zeitpläne des gleichmäßigen Produktionsausstoßes entwickelt, und Bewertungskennziffer ist der Koeffizient der Gleichmäßigkeit. Er klärt sich nach dem folgenden Algorithmus:

Den mittleren Koeffizienten der Sorte kann man in zwei Weisen bestimmen: von der Beziehung der Zahl der Produktion der I. Sorte zur Gesamtmenge; von der Beziehung des Wertes der Produktion aller Sorten zum möglichen Wert der Produktion der I. Sorte.

Die Vergrößerung des Produktionsumfangs (die Realisierung) nach ein Arten und die Kürzung nach anderen Arten der Produktion bringt zur Veränderung ihrer Struktur, d.h. des Verhältnisses der abgesonderten Erzeugnisse in ihrer allgemeinen Ausgabe. Der Plan von der Struktur der Produktion auszuführen – bedeutet, im tatsächlichen Produktionsausstoß die eingeplanten Verhältnisse ihrer abgesonderten Arten aufzusparen.

Von der Hauptaufgabe der industriellen Unternehmen ist die vollste Versorgung der Nachfrage der Bevölkerung eine hochwertige Produktion. Die Wachstumsraten des Umfanges der Produktionsproduktion, die Erhöhung ihrer Qualität beeinflussen die Größe der Kosten, den Gewinn und die Rentabilität des Unternehmens unmittelbar.

Die wichtige Bedeutung für die Einschätzung der Ausführung des Produktionsprogramms haben auch die natürlichen Kennziffern des Produktionsumfangs und der Realisierung der Produktion (die Stücke, die Meter, die Tonnen usw.). Sie verwenden bei der Analyse des Produktionsumfangs und der Realisierung der Produktion nach den abgesonderten Arten und den Gruppen der gleichartigen Produktion.

Bei der Bildung des Sortiments und der Struktur des Produktionsausstoßes soll das Unternehmen, einerseits, die Nachfrage nach den gegebenen Arten der Produktion, und mit anderem – die wirksamste Nutzung Arbeits-, Rohstoff-, technischen, technologischen, Finanz- und anderer Ressourcen, die in seiner Verfügung vorhanden sind berücksichtigen. Das System der Bildung des Sortiments schließt die folgenden Hauptmomente ein:

Normativ werden auch für die verallgemeinerte Einschätzung der Umfänge des Produktionsausstoßes für jene Fälle verwendet, wenn es unter den Bedingungen der Mehrnomenklaturproduktion möglich nicht scheint, die natürlichen oder bedingten Messgeräte zu verwenden.

Nach dem Wirtschaftsinhalt charakterisiert der Umfang der realisierten Produktion das endliche Finanzergebnis der Arbeit des Unternehmens, der Ausführung der Verpflichtungen vor den Konsumenten, die Stufe der Teilnahme an der Bedarfsdeckung des Marktes.

Im ersten Teil der Arbeit werden die methodischen Grundlagen der Analyse des Produktionsumfangs und der Realisierung der Produktion gebracht. Im zweiten Teil wird das Objekt der Forschung beschrieben und es wird die Analyse durchgeführt. Im letzten Teil werden die Faktoren und die Reserven der Vergrößerung der Produktion und die Realisierungen der Produktion auf dem gegebenen Unternehmen betrachtet.

Eine wichtige Kennziffer der Tätigkeit der industriellen Unternehmen ist die Qualität der Produktion. Seine Erhöhung – eine der Formen des Konkurrenzkampfes, der Eroberung und des Abzugs der Positionen auf dem Markt. Das hohe Niveau der Qualität der Produktion trägt zur Erhöhung der Nachfrage nach der Produktion und der Vergrößerung der Summe des Gewinns nicht nur auf Kosten vom Umfang der Verkäufe, sondern auch auf Kosten von den höheren Preisen bei.

Von den Fachkräften der Labore des Unternehmens und der sanitär-epidemiologischen Station der Stadt wird die strenge chemische und bakteriologische Kontrolle über die Qualität des Rohstoffs, der Materialien und der Vorräte, der Fertigware, sowie die Kontrolle über den Lauf des technologischen Prozesses geführt.

Wenn der Anteil teuererer Produktion zunimmt, so wächst der Umfang ihrer Ausgabe im wertmässigen Ausdruck, und umgekehrt. Selb geschieht mit dem Umfang des Gewinns bei der Vergrößerung des Anteiles hocheinträglich und entsprechend ist es bei der Verkleinerung des Anteiles der rentabelen Produktion niedrig.